Willkommen!
Wie euch sicher aufgefallen ist, ist unser RPG schon seit einiger Zeit
inaktiv. Das RPG hat nun eine leicht veränderte Storyline, sowie einige neue Regeln.
Die Liste der freien Charaktere steht wieder und stimmt auch.
Das Forum ist jedoch noch nicht volkommen fertig, aber ihr dürft euch gerne schon
registrieren!

LG
Nymphadora Tonks aka Astoria Greengrass

Julie Fero


StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Links
Zauberer und Hexen
Aktuell
Datum
17. September 1996
 
Zeit
06:00 - 10:00
10:00 - 14:00
14:00 - 18:00
18:00 - 24:00
 
Wetter
warum und windig
23°C
Hogwarts

Austausch | 
 

 Julie Fero

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Julie Fero

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 02.04.08
Alter : 26
Ort : Manchaster

Charakter der Person
-: 5. Jahr Ravenclaw
-:
-:

BeitragThema: Julie Fero   Mi Apr 02, 2008 1:05 am

Name: Julie Fero

Spitzname: Juls, Jul, Julchen, oder Julielein

Alter:15

Familie:
Joey Fero
Joey ist 41 Jahr alt und der Vater von Julie. Er arbeitete seit seinem 20 Lebensjahr im Ministerium in der Abteilung für Magische Sportarten und lernte als er 23 Jahre alt war seine Frau Jeanna kennen, die auch wie er in der Abteilung arbeiteten. Es dauerte nicht lange und er kam mit ihr zusammen und heiratete sie schließlich als er 25 und sie 22 Jahre alt war. Er war total glücklich mit ihr und bekam drei Söhne, doch als seine Tochter Julie geboren wurde verlor er Jeanna und war todunglücklich. Er wurde langsam zum Alkoholiker und konnte sich nicht richtig um seine kleine Tochter kümmern, die doch seine Hilfe so sehr brauchte am Anfang. Da es einige Komplikationen bei der Geburt gab und sie ein ´Frühchen war.
Nach einem Jahr nahm er schließlich seine Arbeit wieder auf und lernte Helly James kennen, die er auch gleich ein Jahr früher heiratete und mit seinen drei Söhnen, Theodor-Joe, Leo und Tim und seiner Tochter zu Helly und ihrer Tochter Zoey zog. Diese konnte sich gar nicht ihm ihrem neuen "Vater" abfinden und Joey konnte sich nie mit ihr verstehen.

Helly Fero
Helly Fero ist 37 Jahre alt und die Stiefmutter von Julie und eine gutmütige und tolle Person. Sie bekam ihre Tochter Zoey mit 17 Jahren und wurde von ihrem damaligen Freund Franjo verlassen, da er nicht damit klar kam, dass er eine kleine Tochter bekommen würden.
Nachdem Helly ihre Tochter selber erzogen hatte und sie endlich mit 11 Jahren nach Beauxbatons kam, ging sie arbeiten und wurde erst einmal eine Botengängerin, doch dann wurde sie befördert und wurde die Hexe die alle begrüßte wenn sie ins Atrium kamen. Mit 33 lernte sie dann Joey Fero kennen und unterstützte ihn dabei, wieder zu sich zu kommen und wenig später waren sie dann verheiratete und er zog mit seinen drei Söhnen und seiner Tochter zu Helly und Zoey. Helly konnte am Anfang nicht verkraften, dass sich Zoey und Joey nicht vertrugen, doch riss sich zusammen und freundete sich immer mehr mit Julie an und akzeptierte sie sehr als ihr Tochter.



Jeanna Fero
Jeanna Fero ist die verstorbene Mutter von Julie. Als sie starb war sie gerade mal 32 Jahre alt. Sie lernte ihren Mann Joey kennen und die beiden heiraten schnell. Wenig später bekamen sie ihre beiden Söhne Theodor-Joey und Leo Fero und zwei jahre Später ihren Sohn Tim. Sie vergötterte ihre Söhne und war überglücklich als sie schließlich erfuhr, dass sie schwanger war und hoffte auf ein Mädchen. Dann kam sie ins Krankenhaus und war total geschockt, als sie hörte dass sie das Kind sofort rausholen würden, da es einige Probleme gab. es war viel zu früh. Ihr Kind, Julie, kam 3 Wochen zu früh auf die Welt und sie warf noch einen Blick auf ihr Kind und sagte nur noch Julie. Dann starb sie.

Zoey Fero
Zoey Fero ist 17 Jahre alt. Sie lernte ihren Vater nie kennen, doch konnte keinen der Freunde ihrer Mutter leiden und versuchte sie immer wieder zu verkraulen. Sie wuchs in einem kleinen Ort in der nähe von London auf. Doch ihr leben veränderte sich schlagartig als ihre Mutter, Helly einen neuen Mann kennen lernte. Es dauerte nicht lange und die beiden heirateten. Zoey kann bis heute noch nicht Dad zu ihrem Stiefvater sagen. Als sie zusammen mit ihrem Stiefvater und deren drei Söhnen und er Tochter in die Villa Chesters Field zogen, fühlte sie sich erst gar nicht wohl und somit war sie froh, dass sie nach Beauxbatons auf die Schule gehen würde und nicht so viele Zeit dort verbringen würde. Sie lebte nun mit ihrer Mum, ihrem Stiefvater, seinen drei Söhnen und seiner Tochter Julie in einem Haus auf. Julie war die einzigste mit der ich sich Zoey eigentlich sofort verstanden hatte. Sie war zwar 5 Jahre jünger, doch eine lustige und vorallem Verständnis volle Person. Schnell wurden die beiden die besten Freunde, doch Julie tat ihr Leid, wenn Zoey immer wieder in die Schule zurück ging und Julie alleine zu Hause ließ.


Theodor-Joey und Leo Fero:

Theodor-Joey und Leo sind Zwillinge und sind beide 22 Jahre alt. Sie wurden zu Hause geboren, wo sie auch bis zu ihrem 10 Lebensjahr von einem Privatlehrer unterrichten wurden. Nachdem die Mutter von den beiden bei der Geburt von Julie starb, kümmerten sie sich um Julie und um ihrern Vater, der total erledigt war. Doch am meisten nahm der Tod der Mutter Leo mit, der immer sehr an seiner Mum hing und sie vergötterte. Leo wurde öfter als Muttersöhnchen dargestellt, doch das war ihm egal. Denn er stand dazu. Theodor, ließ´es sich nicht so sehr anmerken, doch auch er vermisste seine Mutter sehr und als die beiden erfuhren, dass ihre Vater wieder heiraten wollte, waren sie total dagegen. Sie waren de Meinung, dass der Vater der beiden die Mutter betrügen würde, obwohl sie bereits Tod war.
Als die beiden mit 11 Jahren nach Hogwarts kamen, wurden sie nach Gryffindor zu geteilt und stellten die ganze zeit nur Mist an. Sie fanden als einer der ersten in ihrem Jahrgang den geheimgang nach Hogsmeade und kauften immer auch für ihre Mitschüler im Honigtopf ein.
Nachdem sie Hogwarts verließen, ging Leo nach Gringotts während Theodor ins Ministerium ging. Theodor wurde immer von Leo als "Sesselpupser" dagestellt und wurde immer wieder von seinem Bruder ausgelacht, von wegen was für ein Weichei der doch geworden sei.


Tim Fero:
Tim ist 19 Jahre alt und wuchs zusammen mit seinen beiden älteren Brüdern, Theodor-Joe und mit Leo in einem kleinen Haus in Manchester auf. Nachdem seine Schwester Julie geboren wurde, starb seine Mutter und Tim sah mit an, wie sein Vater sich immer mehr zurück zog. Deswegen kümmerten seine Brüder und er sich meißtens um Julie und versorgten ihren Dad. NAch ein paar Monaten ging er aber wieder an die Arbeit und lernte kurze Zeit später die Halbfranzösin Helly kennen.
Nach einem Jahr waren die beiden auch schon verheiratet und Zoey und die Familie von Tim zog zu den beiden. Genau in diesem Jahr kam Tim nach Hogwarts. Sein leben hatte endlich richtig begonnen. Tim kam nach Huffelpuff, während Seine Brüder in Gryffindor waren. Tim war ein bisschen enttäuscht, doch das zeigte, dass er sich total von dem Rest seiner Familie unterschied. Tim zog seine älteren Brüder immer damit auf, von wegen er wäre Schlauer als die beiden. Nachdem er Hogwarts mit einem Super Zeugnis verließ ging er ins Ministerium und wurde dort erst einmal Botenträger bevor er die Aufnahme Prüfung als Auror bestand und ist seit genau 2 Monaten mit der hübschen Engländerin Kate verlobt, die er über alles auf der Welt liebt.


Haustier: Ein Knuddelmuff namens Gui

Klasse: 5

Haus: Ravenclaw

Haare:
Julie hat meistens blonde gelockte haare, doch wenn sie mal keine Lust auf ihre Locken hat, glättet sie sich diese.

Augenfarbe:
Das ist bei Julie eine sehr besondere Sache. Ihre Augenfarbe ändert sich, so sagt ihr Bruder. Mal hat sie blaue Augen dann mal wieder grüne oder aber auch blaugrüne. Es ist immer unterschiedlich

Körper/Statur:
Sie ist für ihr Alter eine sehr kleine Person, sogar die Schüler, die ein Jahr oder zwei Jahre jünger sind als sie sind kleiner. Das könnte daran liegen, dass Julie als frühgeburt kam. Doch man sieht ihr auch an, dass sie sehr viel Sport macht, denn sie hat einen durchtrainierten Körper und sie ist dünn.

Kleidungsstil/Accessoires:
Julie trägt am liebsten ganz normal Klamotten. Sie liebt dunkle Jeans und helle Oberteile. Und im Sommer sieht man sie oft mit einem Rock durch die gegen hüpfen. Eines ihrer Markenzeichen sind die immer weißen Turnschuhe, wo immer einer von auf ist.

Sonstiges zum Aussehen:
Julie hat seit letztem Jahr am linken Oberarm ein chinesisches Tatoo was soviel wie Freundschaft bedeutet.

Besonderheiten:
Wie oben schon genannt sind ihre Augen etwas sehr besonderes. Wegen dem Farbwechsel

Charakter:
Julie ist eine sehr aufgeschlossene und vor allem lernfreundige Person. Sie liebt es mit ihren Freunden etwas zu unternehmen und hilft diesen auch gerne mal bei den Hausaufgaben, wenn sie Probleme haben. Doch Julie kann auch sehr zickig werden. Wenn man ihr mal dumm kommt, geht das meistens nicht gut aus, auf jeden fall sollte man nie etwas gegen ihre Familie oder gegen ihre Freunde sagen. Darauf reagiert sie allergisch.

Stärken:
Julie hat viele Stärken. Zum einen kann sie sehr schnell lernen und hat eine der besten Auffassungshaben in der Familie. Sie ist aber auch eine Person die sich immer und überall durchsetzten kann und im Thema Sport mach ihr so schnell keiner etwas vor. Sie ist ein aß im Quidditch und im schwimmen. Doch ihre aller größte Stärke ist, findet sie zu mindesten, dass sie super mit Menschen um gehen kann und jeden Ansprechen kann den sie will. Sie hat keine Scheu vor neuen Personen.

Schwächen:
Auch schwächen hat sie einige. Sie liebt Schokolade so sehr, dass es schon wirklich zu einer schwäche geworden ist. Auch bei dem Thema Jungs, hält sie sich ein bisschen mehr zurück und zeigt nicht offen, was sie für einen fühlt. Die Schwäche, dass sie öfters mal ausrastet ist die aller größte und die bekommt sie nicht so schnell in griff. Doch sie arbeitet daran, genauso wie an der Sache das sie Zittert.

Vorlieben:
Ihre Vorlieben sind Schokolade, Quidditch, ihre freunde, Stars, filme, Geschichten, Bücher und noch Shopping. Doch das alles liebste was sie gerne macht ist sämtliche Sportarten neu auszuprobieren und diese zu machen, doch die allerliebste Sportart ist ihr immer noch Schwimmen. Aber wenn sie diese sachen nicht ausüben kann geht sie sehr gerne mal mit ihren Freunden die Länderein unsicher machen und einfach nur mal ein bisschen chillen mit diesen.

Abneigungen:
Sie hasst spinat, Gemüse, Machos, schlangen, frische und das aller hässlichste was sie hasst sind Spinnen. Aber das schlimmste so findet Julie, sind schlechte Verlierer. das sieht sie oft bei Quidditch oder sonstigen Sportarten wo man gegeneinander spielen muss. Manchmal hasst sie auch ihre Nachbarn, die sie immer ausquetschen wo sie denn das ganze Jahr über wäre und muss sich dann solche dummen geschwätzer wie, sie sei nicht mehr richtig in Ordnung im Kopf gefallen lassen.

Vorgeschichte:
Julie wurde am 1.03 in Manchester geboren. Da ihre Mutter Jeanna kurz nach ihrer Geburt starb, zogen ihre Drei Brüder sie fast alleine groß. Erst nach fast einem Jahr begriff ihr Vater, dass er mehr für seine Tochter da sein musste und begann sich mehr um seine Tochter und um seine drei Söhne zu kümmern. Zac, der mittlere von Julies drei Brüdern, kam sehr schwer über den Verlust von seiner Mutter hinweg und braucht Unterstützung von der ganzen Familie. Auch als Julie älter wurde, wandte er sich meistens an sie, denn seine Brüder machten sich immer wieder über ihn lustig und sein Vater wollte nicht mehr über die Angelegenheit mit Julies Mutter reden. Julie dachte damals schon, dass ihre Brüder es so vielleicht besser verarbeiten konnte, dass ihre Mutter Tod war.
Ihr Vater arbeitete im Zaubereiminesterium in der Abteilung für Magische Sportarten dort lernte er dann auch seine spätere Frau Helly kennen die er nach einem Jahr heiratete. Julie zog mit ihren drei Geschwistern zu Helly und Helly’s Tochter Zoey.
Julie hatte es von dem Tag an viel leichter in ihrem Leben, da ihre Stiefmutter sie viel besser verstand und sie eine neue Freundin in Zoey gefunden hatte. Sie konnte mit Zoey über alles reden und mit ihr scherze machen. Das hatte Julie vermisst. eine richtige Familie und auf jeden fall eine Schwester. Julie wollte schon immer auf eine Normale Schule gehen, doch ihr Vater wollte das nicht, da er Angst hatte sie könnte anfangen vor den Muggeln zu Zaubern. So wurden sie und ihre vier Geschwister von einem Privatlehrer unterrichtet. Nachdem ihre drei Brüder in die Zauberschule gingen, wurde es zu Hause für sie und ihre Stiefschwester immer stressiger. Sie mussten mehr im Haushalt machen und Julies Vater wurde langsam zum Alkoholiker, was auch stress zwischen ihrer Stiefmutter und ihm führte. Doch letztes Jahr konnte ihr Vater auch diese Krise überwinden und Arbeitet ab da wieder öfter. Zwar stritten sich Helly und Julies Vater, Joey, noch oft, doch das war ja in jeder Familie so, die Julie kannte. Auch als Zoey schließlich das Haus verließ um auf die Schule nach Frankreich zu gehen, fühlte sich Julie wieder total unsicher und nicht mehr so wohl. Das merkte ihre Stiefmutter wohl und stellte sie anderen Kindern aus Zauberfamilien vor. Mit den Kindern der Zauberfamilien unter denen auch die Whites waren, fand sie sehr schnell freunde. Sie freundete sich schnell mit Meredith, der jüngsten der Whites an und entdeckte in ihre eine gute Freundin. Doch dann als Julie den Brief bekam und sie gleich zu Meredith rannte, sahen sie sich geschockt an. Meredith, oder auch liebevoll Belle genannt, wurde nicht nach Hogwarts eingeladen, sonder nach Frankreich.
Der Abschied an dem Morgen, als Julie nach London zu Kings Cross aufbrach, würde sie nie vergessen. Sie umarmte Belle noch einmal ganz stark und wünschte ihr viel glück an ihrer schule und stieg unter Tränen ins Auto. Sie hatte nicht damit gerechnet, noch einmal so eine gute Freundin wie Belle zu finden. Immer wieder schrieben Belle und Julie sich Briefe, doch am ende des dritten Schuljahr hörte es auch auf. Als Julie nach hause zurückkehrte ging sie sofort zu Belle, die sich so sehr verändert hatte und nichts mehr mit Julie zu tun haben wollte.
Sie hatten seit dem keinen Kontakt mehr und das schmerzte Julie, doch sie hatte immer noch ihre Freunde aus Hogwarts, mit denen sie immer viel unternahm und sich in den Ferien oft mit ihnen traf, auch in Hogwarts war sie die meiste Zeit bei ihren Freunden gewesen. Sie spielte immer wieder gerne mit ihnen Quidditch oder entspannte sich am See. Auch ein kleiner Abenteuer Ausflug wie die Suche nach Geheimgängen gehörte zu ihrem Leben in Hogwarts dazu.

Avaperson: Brittany Snow


Zuletzt von Julie Fero am Mi Apr 02, 2008 11:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwartsexpress.plusboard.de
Bluebell Killington
Eisprinzessin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 13.03.08

Charakter der Person
-: 6. Jahr Ravenclaw
-: Vertrauensschülerin
-:

BeitragThema: Re: Julie Fero   Mi Apr 02, 2008 8:18 am

hey! Schau am besten noch mal wegen der Rechtschreibung nach und bei Vorlieben und Abneigungen noch Ein-Zwei Sätze sonst ist es in ordnung Wink

_________________

Matthew Barton, Anthony Davies
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fawkes.megabb.com
Julie Fero

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 02.04.08
Alter : 26
Ort : Manchaster

Charakter der Person
-: 5. Jahr Ravenclaw
-:
-:

BeitragThema: Re: Julie Fero   Do Apr 03, 2008 12:00 am

so besser? flower
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hogwartsexpress.plusboard.de
Bluebell Killington
Eisprinzessin
avatar

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 13.03.08

Charakter der Person
-: 6. Jahr Ravenclaw
-: Vertrauensschülerin
-:

BeitragThema: Re: Julie Fero   Do Apr 03, 2008 9:11 am

Angenommen!

_________________

Matthew Barton, Anthony Davies
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fawkes.megabb.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Julie Fero   

Nach oben Nach unten
 
Julie Fero
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Julie Kagawa - Plötzlich fee

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter ::  :: Müllkippe :: Bewerbungen-
Gehe zu: